Willkommen in Cenne-Monestiés

In einem typischen Dorf, nahe Carcassonne und im Land der Katharer mit seinen trutzigen Burgen, Klöstern und Weinbergen. nahe Narbonne und Toulouse


Das Haus liegt in dem Ort Cenne-Monestiés (340 Einwohner),

* 26 km von Carcassonne,
* 80 km von Toulouse,
* 80 km von Narbonne und
* 8 km vom Canal du Midi entfernt.

Es handelt sich um ein kleines Haus mitten im Dorf, in einem ruhigen Nebengässchen, mit einer schattigen Terrasse, einer großen, sonnigen Holzterrasse und einem Garten. Unterhalb des Gartens - in überschwemmungssicherer Entfernung! - plätschert ein kleiner Bach namens Lampy.

Im Dorf gibt es einen kleinen Supermarkt, wo man morgens frisches Brot und Croissants kaufen und auf einer Terrasse eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wein trinken kann. In Cenne-Monestiés haben sich mehrere Künsler niedergelassen, immer im September stellen sie ihre Werke aus.

Der nächste große Supermarkt ist 8 km entfernt (in Bram). Große Einkaufszentren gibt es in Carcassonne. Nette und preiswerte Restaurants finden Sie in Saissac, Alzonne und Montréal.
Die Gegend ist ideal zum Spazierngehen, Radfahren oder Schwimmen (Seen)