Willkommen in Presqu'île de Giens

Englische Webseite

Die Halbinsel ist ein landschaftlicher Höhepunkt an der Côte d'Azur. Überwältigende, mediterrane Küsten-Landschaft. Geheim-Tipp !!!


- Zum Baden: zwei ca. 12 km lange Sandstrände und Felsbuchten mit Kiesstränden.
Vom Haus 5 Minuten zu Fuß zum Sandstrand, 10 Minuten zu den Felsbuchten.
- Die Halbinsel Giens ist nur teilweise bebaut. Das gibt es sonst an der Côte d’Azur nicht
- Ein großer Teil von Giens ist wilde, mediterrane Natur. Pinien- und Kiefernwälder . Man kann auf Wanderwegen, vorallem an Klippen und Felsbuchten entlang fast die ganze Insel umwandern und dabei die sehr abwechslungsreiche Natur erleben und in den unterschiedlichsten Buchten baden.
- Auf der Halbinsel mehrere kleine Häfen mit Fischverkauf direkt von den Fischern (und kleinen Lokalen).
- Ideal zum Kiten, Segeln, Surfen und Tauchen, Wandern und Radfahren, mountainbiken
- Großer Yachthafen: Port d’Hyères.
- Vogelschutzgebiet: Salzseen auf der Landverbindung mit Flamingos und vielen seltenen Vogelarten.
- Dorf mit Cafés, Restaurants, Wochenmarkt, Supermarkt, Bäckerei, Zeitungsladen (mit internat. Presse), Metzger, Fischer,Apotheke, Boutique