Die Lage

Europa > Frankreich > Languedoc-Roussillon > Portiragnes-Plage
Ein breiter Sandstrand und fast täglich Sonnenschein laden ein zu Erholung, Sport und Spiel. Der Ort wird jedes Jahr mit dem Pavillon Bleu (europ. Gütezeichen für die Qualität des Strandes) ausgezeichnet. Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants sind in nur wenigen Gehminuten erreichbar.

Neben den Badefreuden werden Ihnen zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten geboten. Der Radweg entlang des Canal du Midi lädt auch zu Spaziergängen oder Inlineskating ein. Die Wanderfreunde erkunden über markierte Wanderwege das Naturschutzgebiet, dass unmittelbar an die Anlage grenzt

Farbenfroher Wochen- und Kunstgewerbemarkt.



Ausflugsziele:
An Ausflugsmöglichkeiten fehlt es nicht, was die folgenden Beispiele belegen:

Beziers mit römischer Brücke und Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert.

Pezenas, die Stadt von Moliere.

Carcasonne, die mittelalterliche Festung.

Montpellier, die geschichtsträchtige Universitätsstadt.

Das pittoreske Dorf Roquebrun am Orb.

Mehrere Tropfsteinhöhlen.

Das „Reserve Africaine Sigean“, mit 157 Tierarten auf einer Fläche von 200 ha.

Das Oppidum von Enserune, die meist besuchte Ansiedlung der Region, war vom 6. Jh. v. Chr. bis Anfang des 1. Jh. unserer Zeitrechnung bewohnt.

 
Anfahrt mit dem Auto:
über die E15/E80 Lyon-Orange-Montpellier-Beziers

Anreise mit dem Flugzeug:
Der Flughafen Beziers - Vias wird von Rayan - Air von Bremen und Düsseldorf-Weeze aus angeflogen. Mit dem Taxi weiter, etwa 10 bis 15 Minuten nach Portiragnes - Plage.
Von Frankfurt-Haan landet die Gesellschaft auf dem Flughafen Montpellier. Weiter mit der Bahn nach Beziers (60 km), weiter mit Bus oder Taxi nach Portiragnes-Plage (18 km)

 



Flamingos in der Lagune


Küchenbereich mit Herd u. Waschmaschine
 

Freizeitaktivitäten in der Nähe


  • Golfplatz
  • Tennisplatz
  • Meer/Strand
  • Reiten
  • Angeln
  • Wandern
  • Rad fahren
  • Mountainbiking
  • Inlineskating
  • Surfen
  • Restaurants
  • Historische Stätten
  • Shopping
  • Vogelbeobachtung