Die Lage

Europa > Italien > Ligurien > Diano San Pietro
Diano San Pietro ist eine Gemeinde mit 1145 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) im Tal oberhalb von Diano Marina. Neben dem Hauptort Diano San Pietro gehören Diano Borganzo und Diano Roncagli zur Gemeinde.

Die angrenzenden Gemeinden sind Diano Arentino, Diano Castello, San Bartolomeo al Mare, Stellanello (SV) und Villa Faraldi

Die Pfarrkirche San Pietro e Paulo liegt auf einem befestigten Vorplatz, der früher der Verteidigung des Ortes diente. Sie war die erste Kirche des gesamten Tales, der jetzige Bau stammt allerdings aus dem 17. Jahrhundert. Zur Ausstattung gehören noch die Marmoraltäre der alten Kirche, eine Darstellung des Martyriums Johannes des Täufers und eine marmorne Kanzel aus dem 16. Jahrhundert von Giovanni Maria Augustallo.

Der Olivenanbau hat eine lange Tradition und wird auch heute noch betrieben. Die Wasserkraft des Bachs San Pietro wurde früher für Ölmühlen genutzt.
Lageskizze Ligurien
Ausflugsziele:
Alassio
Sanremo
Monaco Monta Carlo
Nizza
Cannes
Genua
Cinque Terre
 
Anfahrt mit dem Auto:
ca. 10 min mit dem PKW ans Meer
Ein Auto ist notwendig

Anreise mit dem Flugzeug:
1 Stunde nach Nizza oder Genua

Anfahrt mit der Bahn:
3 km zum Bahnhof Diano (Marina)

 

 

Freizeitaktivitäten in der Nähe


  • Golfplatz
  • Tennisplatz
  • Meer/Strand
  • Reiten
  • Tauchen
  • Badesee/-fluss
  • Wandern
  • Rad fahren
  • Mountainbiking
  • Surfen
  • Restaurants
  • Galerien / Museen
  • Shopping
  • Fitness Center
  • Vogelbeobachtung

Freizeitaktivitäten in größerer Entfernung


  • Berg steigen / Klettern
  • Historische Stätten
  • Theater
  • Kanu / Kayaking
  • (Wildwasser) Rafting